Dienstag, 13. März 2012

Verbeugen

Kommando: Verbeugen

Ziel: Der Hund soll sich verbeugen, also Oberkörper runter, Hintern bleibt oben :)

Aufbau: Ich habe mit dem Handtarget gearbeitet. Mich auf den Boden gesetzt und ein Bein angewinkelt, meine Hand dadrunter, so dass der Hund sich schon jedes Mal verbeugen muss um die Hand berühren zu können - Berührung gibt Click und Leckerchen werfe ich immer weg. Nach einigen Wiederholungen baue ich die Beinhilfe ab und halte ihm nun noch meine Hand hin. Anfangs clicke ich jedes verbeugen, auch wenn er ins Platz übergeht, später clicke ich NUR das Verbeugen. Wenn wir hier eine hohe Clickrate haben füge ich das Kommado hinzu (ich habe es auch verbeugen genannt). Und auch hier baue ich die Handhilfe nach vielen guten Wiederholungen ab. Beim ersten Mal ohne Handtarget gab es auch den Jackpot.


Kommentare:

  1. Also bräuchte Man(n) bei einer Frau nur noch so ein Klicker und jede Menge Schuhe zum Werfen? *gg*

    ahem,.. aber auf jeden Fall toller Hund :)

    AntwortenLöschen
  2. Toll gezeigt, ein wunderschöner Hund und das werden wir dann mal in den nächsten Tagen üben. Wenn alles schön klappt, zeige ich das Ergebnis auf meinem Blog. Also, drückt mir die Pfoten.
    Pfötchen,
    Charly

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Leider kann ich das Video nicht anschauen. Wird mit "das Video ist privat" kommentiert
    Gruss Barbara

    AntwortenLöschen