Donnerstag, 19. Januar 2012

Turn / Twist / Dreh dich / Kreisel

Pino zeigt "Turn"!

Diese Übung beginnt man am Besten, indem man sich vor den Hund stellt.
In einer Hand hält man ein Leckerchen/Spielzeug. Der Hund wird dieses nun mit seinen Augen verfolgen.
Mit einem Spielzeug oder Leckerchen wird der Hund nun in die kreisende Bewegung geführt.
(Wichtig ist, unterschiedliche Kommandos für rechts und linksdrehende Kreise zu verwenden.)
Sobald der Hund sich dreht, gibt es die Belohnung / oder auch Click & Belohnung.



Im zweiten Schritt führen wir ein deutliches Hör- und Sichtzeichen ein.
Pinos Hörzeichen ist "turn", das Sichtzeichen ist ein geformter Kreis mit dem Finger.
Das Sichtzeichen ergibt sich, indem man Leckerchen/Spielzeug immer weiter auf Distanz zum Hund hält und irgendwann nur noch einen Kreis mit der Hand/dem Finger andeuten muss.

Diese Übung kann später auch ganz ohne Sichtzeichen abverlangt werden.
Pino hat gelernt vor mit zu kreisen (ich gehe dabei rückwärts) und auch neben mir.



Das Video zeigt den Aufbau der Übung sowie das erlernte Kunststück, ganz ohne Sichtzeichen. 

Kommentare:

  1. Sehr schön :-)

    Aber bei mir fehlt irgendwie der Ton, war das Absicht?

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir sind alle Videos ohne Ton... :D

    AntwortenLöschen
  3. so so, du willst wohl nicht das wir dein Clicken hören, wa?!

    AntwortenLöschen
  4. Eben, und genau deshalb fände ich es wichtig zu hören wann genau man anfangs clicken muss ;)

    AntwortenLöschen